S O U L B I R D - Karin Abriel

Raus aus dem Schmerz. Für ein Leben im Einklang mit Deiner Seele. LEICHTIGKEIT * KLARHEIT * FREUDE

Trailer

19.10.2022 11 min Karin Abriel

Zusammenfassung & Show Notes

Ich möchte, dass Du Dich entscheidest!

Gehörst Du zu den hochsensiblen Frauen, die denken, die Welt sei gegen sie und Widerstand gegen alles, was ist, sei der beste Weg mit der eigenen Hochsensibilität umzugehen?

Oder gehörst Du zu jenen, die tief in ihrem Inneren spüren, dass sie etwas zu geben haben, das endlich einen realen Platz hier auf dieser Welt finden soll? 

Dann ist dieser Podcast  für Dich. Ausschließlich für Dich!


---

Schreibe mir gerne, wie Dir diese Folge gefallen hat an info@karinabriel.com
und wenn er Dir gefällt, abonniere  meinen "S O U L B I R D"  Podcast unter: https://podcast.karinabriel.com/

Zu meiner kostenfreien TELEGRAM GRUPPE "BE PIONEER" findest Du alle Infos, sowie die Möglichkeit beizutreten, hier:
https://karinabriel.com/telegram-gruppe

***

Trag Dich gerne auch zum Newsletter ein und erhalte KOSTENLOS meine 3 - teilige Videoserie
SO STOPPST DU DEIN GEDANKENKARUSSELL unter:
https://karinabriel.com/stoppe-dein-gedankenkarussell

Meine WEBSEITE und mehr über mich sowie die Möglichkeit, mit mir zu arbeiten unter
www.karinabriel.com

Instagram:
https://www.instagram.com/karin_abriel_soulbird/
LinkedIn:
https://www.linkedin.com/in/karin-abriel

Transkript

Hallo und herzlich willkommen hier auf meinem Podcastkanal. Mein Name ist Karin Abriel und ich begleite außergewöhnliche, hochsensible Frauen dabei, ihre beste Version zu leben, ihre beste Version zu leben, deine beste Version zu leben. Das ist ein unglaublich schöner Prozess. Gerade wie hochsensible, hochsensitive Frauen aber haben da oft so unsere Herausforderungen. Denn viele von uns, die wir in einer Zeit aufgewachsen sind, die nicht unbedingt förderlich war unserer Sensibilität gegenüber, haben sehr viele Prägungen mitbekommen, die die beste Version zudecken. Prägungen und Muster, die wir uns im Laufe des Lebens angeeignet haben, sowohl als Schutz als auch einfach aus einem Überleben, aus einer Überlebensstrategie heraus. Die kommen bei uns oftmals erst im Erwachsenenalter so richtig an die Oberfläche. Und genau darum soll es in meinem Podcast gehen. Denn außergewöhnlich hochsensibel bedeutet für mich, dass wir nicht mehr hadern mit unserer Hochsensibilität, dass wir nicht mehr jammern, wie schwierig doch manches für uns ist, in dieser Gesellschaft als hochsensible Frau zu leben. Sondern dass wir zu unserem Wesenskern zurückkommen dorthin, wo unsere Sensibilität angelegt ist. Dorthin, wo dieses Geschenk der Hochsensibilität wirksam werden möchte. Und das tun wir nicht nur für uns. Denn ich weiß, viele von uns haben Kinder, die ebenfalls hochsensibel sind. Wenn wir anfangen, unsere beste Version zu leben, dann sind wir die allerbesten Vorbilder auch für unsere hochsensiblen Kinder. Denn wir tun die Dinge, die wir tun, niemals nur für uns. Und wenn wir keine Kinder haben, dann tun wir sie trotzdem. Nicht nur für uns, sondern wir tun sie für alle neben uns und für alle nach uns. Und genau dazu möchte ich dich in meinem Podcast begleiten. Music. Es gibt mittlerweile unglaublich viele Podcasts da draußen zum Thema Hochsensibilität. Das was mein Podcast nicht ist, ist eine. Ein Tutorial. Ein Tutorial, wie es dir als hochsensibler Mensch gelingt, dich besser abzugrenzen. Denn ich magister das Wort abgrenzen so überhaupt nicht und das wirst du auch in einer meiner Podcastfolgen erfahren. Warum? Mein Podcast ist auch keiner, der in gewisser Art und Weise dich als hochsensible Frau in einer Außenseiterposition anspricht. Denn wir Hochsensible haben genauso wie normal sensible Mitmenschen eine ganz bestimmte Aufgabe in der Gesellschaft. Und wir gehören genau so zum großen Ganzen. Wir gehören genauso zur Evolution des Lebens an sich. Und das ist auch der Kern, den ich wahrnehme oder die Herangehensweise, die für mich ganz besonders stimmig ist. Dass es immer schon hochsensible Menschen gab, nicht nur Menschen, sondern auch Tiere. Und dass gerade hochsensible Menschen einfach diese Aufgabe hatten in der Evolution, immer schon über ihre Sinne, über ihre stark ausgeprägten Sinne und über ihre sicher über die fünf Sinne hinausgehende Wahrnehmung Gefahren, frühzeitig zu erkennen, den Stamm vor Gefahren zu warnen. Also es war eine ganz besondere Aufgabe, und im Zuge der Evolution ist uns diese Aufgabe nicht abhandengekommen. Denn unser System, unser neuronales System, unser Hormonsystem als hochsensible Frau, natürlich auch als Mann. Aber ich beziehe mich hier in meinem Podcast auf Frauen. Das funktioniert immer noch so wie damals. Das heißt, unser Hormonsystem reagiert mit unzähligen Adrenalin und Adrenalinausschüttungen auf unsere Umwelt. Wir sind dazu ausgerichtet wahrzunehmen. Wir sind dazu ausgerichtet, wahrzunehmen. Und dieses ausgerichtet sein wahrzunehmen. Das ist für viele mittlerweile ein ziemlich großer Leidensdruck geworden. Ich möchte dich in meinem Podcast dabei begleiten, diesen Wesenskern wieder als. Ja, ich möchte nicht sagen Gabe, denn wir haben alle unterschiedliche Gaben und Talente, sondern diesen Wesenskern wieder zum Ausdruck zu bringen, zu leben. Und ja, natürlich. Gibt's diesen Leidensdruck. Den brauchen wir nicht wegreden, Denn unsere Gesellschaft heutzutage, die Gesellschaft, so wie sie aufgebaut ist, die Gesellschaft, so wie sie Anforderungen stellt, ist nicht immer förderlich. Vor allem nicht für uns, die wir mit so vielen Antennen durchs Leben gehen. Aber es ist möglich. Es ist möglich, deinen Weg erhobenen Hauptes in diesem Leben zu gehen. Und das bedeutet auch und vor allem, dass wir uns ganz bewusst sein dürfen, dass es auch herausfordernd sein kann. Dass es auch herausfordernd sein kann, ass es auch schmerzhaft sein kann, aber das ist schließlich Leben, oder Das ist die Lebendigkeit des Lebens. Und in meinen Podcastfolgen, in meinem Podcast möchte ich auf diese Lebendigkeit eingehen, auf diese Lebendigkeit, die sich viele von uns manchmal nicht zugestehen, weil wir uns im Laufe unseres Lebens einen Art Schutzpanzer angeeignet haben. Und der war wahrscheinlich viele, viele Jahre lang ganz, ganz wertvoll, denn er hat viele dadurch durch das Leben geführt. Aber die meisten von uns kommen irgendwann an diesen Punkt, wo sie das Leben und die Lebendigkeit selbst erfahren wollen und wo der richtige Zeitpunkt gekommen ist, um all diese Schichten, die wir uns im Laufe des Lebens angeeignet haben, aufzubrechen, um uns all das anzusehen, was in uns angelegt ist, was in unserem Innersten angelegt ist. Und genau dabei soll und wird dich mein Podcast begleiten. Und ich erzähle dir natürlich in meinen Podcastfolgen auch immer wieder von mir. Denn das, worüber ich spreche, das habe ich selbst erfahren. Ich erzähle dir keine theoretischen Konstrukte oder irgendwelche angelernten Texte und Begriffe. Ich erzähle dir das, was in meinem Leben als hochsensible Frau, die mittlerweile 47 Jahre an Erfahrung mitbringt, was in meinem Leben immer wieder Thema war, was in meinem Leben immer wieder Thema war, wo ich mich bei vielen Sachen lange nicht getraut habe, hinzuschauen und hin zu spüren. Und ich erzähl dir, wie es mir gelungen ist, ein mit meiner Hochsensibilität erfülltes Leben zu führen. Und ja, da gab es viele, viele Stolpersteine, da gab es viele Stolpersteine. Kannst du alle, jeden einzelnen im Laufe der Zeit wahrscheinlich in einer meiner Podcastfolgen auch mithören? Aber ich sitze jetzt hier, um dich dabei zu begleiten, diese Hürden zu überwinden, diese Stolpersteine zu überwinden. Und ganz wichtig das, was ich dir mitgebe in meinem Podcast, Das ist meine Wahrheit, das ist meine Wahrheit. Das ist kein theoretisches Konstrukt, das ist kein kein kein irgendwie in Stein gemeißelte Dogma. Sondern ich lass dich an dem teilhaben, was meine Wahrheit ist, was mein Leben lebendig macht und womit ich viele hochsensible, hochsensitive Frauen seit, mittlerweile circa fünf Jahren begleite. Im Prozess des Lebendigseins, im Prozess des Wiederzurückfindens zum eigenen Wesenskern, im Prozess des sich erlauben, es wieder sich selbst zu leben. Also lass dich ein auf diese Reise zu deinem außergewöhnlichen Wesenskern mit mir. Tauche ein in meine Podcastfolgen, spür die Energie dahinter. Schreib mir gerne ein Feedback, wie dir die einzelnen Folgen gefallen haben. Und natürlich freue ich mich auch sehr über deine positive Bewertung. Also geh deinen Weg erhobenen Hauptes. Ich begleite dich dabei von ganzem Herzen. Alles Liebe. Deine Karin.

Feedback

Dir gefällt der Podcast und Du möchtest das mal loswerden? Du hast Tipps für neue Themen oder magst über den Inhalt bestimmter Folgen diskutieren? Dann wähle im Formular die jeweilige Episode aus und schreib uns eine Nachricht. Vielen Dank für Dein Feedback!

Mit einem Klick auf "Nachricht absenden" erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Deine Daten zum Zwecke der Beantwortung Deiner Anfrage verarbeiten dürfen. Die Verarbeitung und der Versand Deiner Anfrage an uns erfolgt über den Server unseres Podcast-Hosters LetsCast.fm. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Hier kannst Du die Datenschutzerklärung & Widerrufshinweise einsehen.

★★★★★

Gefällt Dir die Show?
Bewerte sie jetzt auf Apple Podcasts